Eine gemalte Predigt - Der Schöppinger Altar

Wer in der St-Brictius-Kirche zu Schöppingen mit Staunen vor dem riesigen gemalten Flügelaltar steht, ist geradezu verwirrt von der Fülle des Dargestellten. Fast die gesamte Bildfläche des geöffneten Altars ist mit Figuren, Pferden, Architektur und Landschaft ausgefüllt. Daher fällt dem Betrachter die Orientierung nicht leicht. Umso auffälliger der Kontrast dazu auf dem geschlossenen Altar, der einen ganz anderen Eindruck vermittelt.
Wolfgang Böcker, der Autor dieses Buches, hat sich als langjähriger Pfarrer an dieser Kirche mit den Bildern vertraut gemacht. So hat sich das theologische Programm ihm immer mehr erschlossen. Daraus erwuchs sein Plan, dies in einem Buch für ein größeres Publikum verständlich zu machen, als „eine gemalte Predigt“. Mit Worten von heute beschreibt er die
Szenen aus liturgischer Sicht und in ihren ikonographischen Details, die in leuchtenden Farben den Gläubigen und Besuchern vor Augen stehen.