Elisabeth und Nikolaus Groß

Die Eheleute Elisabeth und Nikolaus Groß waren beeindruckende Menschen: In der Welt des Ruhrbergbaus aufgewachsen und von der christlichen Arbeiterbewegung geprägt, folgten sie kompromisslos ihrem Gewissen und stellten sich als gläubige Menschen den politischen Herausforderungen in den Jahren des “Dritten Reichs”.
Als Eltern von sieben Kindern und überzeugte Katholiken durchschauten Nikolaus Groß und seine Frau die falschen Versprechungen der Nationalsozialisten. In schwerer Zeit erfuhren sie Halt und Vertrauen aus ihrem Glauben.

Lesen Sie dazu auch:
Pressemitteilung: Neues Bilderbuch würdigt das Leben des Seligen Nikolaus Groß​​​​​​​