Hermann Multhaupt: Schutzengel Helmut

Helmut wird von Gewissenskonflikten geplagt. Welchen Beruf soll er ergreifen? Sein Vater, begeisterter Hitler-Anhänger, rät zu einer „Karriere“ bei der Wehrmacht. Doch Helmut will nicht. Er möchte lieber Theologe werden – ein Priester, der den Menschen hilft, durch die verwirrte Zeit zu gehen. Als er ausgemergelte Gestalten eines Konzentrationslagers zu sehen bekommt, gerät er ins Grübeln. Wie kann er in seinem Leben etwas gegen dieses Unrecht tun?

Die Frage lässt Helmut nicht mehr los. Er entscheidet sich gegen das Theologiestudium und tritt stattdessen in die SS ein. Direkt vor Ort – im Konzentrationslager – will er aus christlicher Überzeugung den geschundenen Opfern helfen. Mit seiner gelebten Nächstenliebe riskiert Helmut schon bald sein Leben. Auch andere versuchen trotz großer Gefahr zu helfen …

► DAS BUCH BESTELLEN...